Geheimdienste
Merkel und Obama sprechen erstmals seit jüngster Spionage-Affäre

Washington (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama haben erstmals seit dem Bekanntwerden der jüngsten Spionagevorwürfe wieder miteinander gesprochen. Die beiden hätten miteinander telefoniert, teilte US-Vize-Sicherheitsberater Ben Rhodes bei Twitter mit. Themen seien die Krise in der Ukraine, der Atomstreit mit Iran sowie die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit gewesen. Merkel und Obama hatten nach Bekanntwerden der beiden mutmaßlichen Spionagefälle tagelang nicht miteinander gesprochen.

Mittwoch, 16.07.2014, 02:26 Uhr aktualisiert: 16.07.2014, 02:30 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2617009?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Ein Ende und ein Anfang
Rheda-Wiedenbrück: Eine Luftaufnahme der Tönnies Holding. Foto: Guido Kirchner/dpa
Nachrichten-Ticker