Mi., 16.07.2014

EU EU beschließt Sanktionen gegen russische Unternehmen

Von dpa

Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der EU haben erstmals Sanktionen gegen russische Unternehmen beschlossen, sofern diese zur Destabilisierung der Ukraine beitragen. Damit soll vor allem die Finanzierung der prorussischen Separatisten in der Ostukraine verhindert werden, wie aus einer Gipfelerklärung hervorgeht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2619177?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F