Unfälle
Vier Deutsche starben bei Flugzeugabsturz von MH 017

Amsterdam (dpa) - Bei dem Absturz des Flugzeugs über der Ukraine sind 298 Menschen ums Leben gekommen, darunter vier Deutsche. Das teilte der Vizepräsident der Fluggesellschaft Malaysia Airlines Europe, Huib Gorter, am Amsterdamer Flughafen Schiphol mit. Von den Opfern kamen nach bisherigen Angaben 154 aus den Niederlanden. An Bord waren außerdem 27 Australier, 23 Malaysier, 11 Indonesier, 6 Briten, 4 Belgier, 3 Philippiner und ein Kanadier. Von den anderen Passagieren steht die Nationalität noch nicht fest.

Donnerstag, 17.07.2014, 23:22 Uhr aktualisiert: 17.07.2014, 23:30 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2621340?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker