Konflikte
Union bringt Blauhelm-Mission für die Ukraine ins Gespräch

Berlin (dpa) - Die Union schlägt einen UN-Blauhelmeinsatz in der Ostukraine vor. Hintergrund ist der Flugzeugabsturz in der Region. Schnellstmöglich müsse ein international überwachter Waffenstillstand her, sagte Unionsfraktionsvize Andreas Schockenhoff der «Rheinischen Post». Bei dem Absturz der Malaysia-Airlines-Boeing waren vorgestern alle 283 Passagiere und 15 Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen, darunter vier Deutsche. Nach Erkenntnissen der USA wurde das Flugzeug sehr wahrscheinlich von prorussischen Separatisten abgeschossen.

Samstag, 19.07.2014, 05:46 Uhr aktualisiert: 19.07.2014, 05:51 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2623827?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker