Konflikte
Steinmeier: Atomstreit mit dem Iran kann beigelegt werden

Berlin (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hält eine Einigung im Atomstreit mit dem Iran weiterhin für möglich. In zentralen Fragen gebe es zwar große Meinungsunterschiede, sagte er. «Aber wir haben doch den Eindruck gewonnen, dass beide Seiten ernsthaft um eine Einigung bemüht sind, und dass die Differenzen in der verbleibenden Zeit noch überwunden werden können.» Die Verhandlungen über das umstrittene Atomprogramm des Irans waren in der Nacht um vier Monate verlängert worden.

Samstag, 19.07.2014, 09:50 Uhr aktualisiert: 19.07.2014, 09:58 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2623891?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker