Konflikte
Ukraine wirft Separatisten Behinderung an Absturzstelle vor

Donezk (dpa) - Die ukrainische Regierung hat prorussischen Separatisten vorgeworfen, die Untersuchung des Wracks einer Passagiermaschine zu behindern. Experten aus Kiew hätten sich nur 30 Minuten unter Aufsicht bewaffneter Aufständischer an der Stelle aufhalten dürfen. Auch Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa OSZE beklagen, sich dort nicht frei bewegen zu können. Die Ukraine hat Russland außerdem aufgefordert, Dokumente über ihre Luftabwehr im Konfliktgebiet offenzulegen.

Samstag, 19.07.2014, 09:54 Uhr aktualisiert: 19.07.2014, 10:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2623893?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker