Konflikte
Israel vor Ausweitung seiner Offensive in Gaza

Gaza (dpa) - Israel will trotz steigender Opferzahlen seine Offensive im Gazastreifen ausweiten. Die Armee rief rund 50 000 Bewohner von Flüchtlingslagern auf, ihre Unterkünfte zu verlassen. 316 Menschen sind nach Angaben palästinensischer Rettungsdienste seit Beginn der israelischen Luftangriffe am 8. Juli getötet worden. Auf israelischer Seite sind bisher ein Zivilist und ein Soldat ums Leben gekommen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon will sich für eine Waffenruhe einsetzen und im Laufe des Tages in den Nahen Osten reisen.

Samstag, 19.07.2014, 10:51 Uhr aktualisiert: 19.07.2014, 10:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2623965?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker