Steuern
Steuerschätzer beraten in Essen über neue Einnahmeprognose

Essen (dpa) - Der Arbeitskreis Steuerschätzung hat in Essen mit seinen Beratungen über die neue Einnahmeprognose für die Staatskassen begonnen. Die Experten von Bund und Ländern, Bundesbank, Kommunalverbänden, Forschungsinstituten sowie Statistikamt ermitteln das Steueraufkommen für dieses Jahr und den Zeitraum bis 2020. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wird das Ergebnis dann am Mittwoch in Berlin vorstellen.

Montag, 02.05.2016, 09:29 Uhr aktualisiert: 02.05.2016, 09:34 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3973922?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Tönnies darf wieder schlachten
Rheda-Wiedenbrück: Frisch geschlachtete Schweine hängen in einem Kühlhaus des Fleischunternehmens Tönnies. Foto: Bernd Thissen/dpa
Nachrichten-Ticker