Gesellschaft
Bevölkerungsforscher sehen Trendwende bei der Geburtenrate

Wiesbaden (dpa) - Jahrelang ging die Geburtenrate nach unten - jetzt bekommen Frauen in Deutschland wieder mehr Kinder. Man könne von einer Trendwende sprechen, sagte der Familienforscher Martin Bujard vom Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung. Die Berechnungen beziehen sich auf die Gesamtzahl der Kinder, die Frauen eines Jahrgangs in ihrem Leben bekommen. Zu dem Anstieg hat nach Einschätzung der Forscher unter anderem beigetragen, dass mit dem Ausbau der Kinderbetreuung Beruf und Familie besser zu vereinbaren seien.

Freitag, 23.09.2016, 12:53 Uhr aktualisiert: 23.09.2016, 12:58 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4324210?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
EU-Staaten wollen Corona-Schnelltests gegenseitig anerkennen
Die EU-Staats- und Regierungschef wollen sich bei ihrem Videogipfel zum Vorgehen gegen neue Varianten des neuartigen Coronavirus abstimmen.
Nachrichten-Ticker