Do., 23.03.2017

Soziales Zeitung: Regierung warnt vor Spaltung der Gesellschaft

Von dpa

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung warnt nach einem Zeitungsbericht vor einer zu starken sozialen Spaltung der Gesellschaft. «Sind die Unterschiede zwischen Arm und Reich zu groß und wird erworbener Reichtum als überwiegend leistungslos empfunden, so kann dies die Akzeptanz der Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung verringern», heißt es im Armuts- und Reichtumsbericht der Regierung. Der Bericht liegt der «Süddeutschen Zeitung» vor. Weniger privilegierte Bürger empfänden ihre Anstrengungen vielfach als nicht ausreichend respektiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4720702?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F