So., 09.07.2017

G20 Brutalität der G20-Krawalle schockiert Deutschland

Von dpa

Hamburg (dpa) - Nach den beispiellosen Krawallen um den G20-Gipfel in Hamburg ist eine heftige Diskussion über Verantwortung und Konsequenzen ausgebrochen. Die Hamburger CDU forderte den Rücktritt von Bürgermeister Olaf Scholz, weil er die Sicherheitslage «eklatant falsch eingeschätzt» habe. Aber auch die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel für den Gipfelort Hamburg und der Sinn solch aufwändiger Spitzentreffen wurden in Frage gestellt. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verteidigte beides. Er war heute nach Hamburg gekommen, um sich ein Bild von der Lage zu machen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4997748?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F