Kriminalität
Mord in Hamburg - Mehrere Täter flüchtig

Hamburg (dpa) - In Hamburg ermittelt die Polizei nach einem Gewaltverbrechen in der Nacht. Die Lage sei noch immer sehr nebulös, sagte ein Sprecher der Polizei am Vormittag. Mehrere Täter sind auf der Flucht. Nähere Informationen zur Identität des Opfers und den Hintergründen der Tat machte die Polizei zunächst nicht. Nach Angaben des Hörfunksenders «NDR 90,3» hatten Anwohner einen blutüberströmten Mann im Treppenhaus gefunden.

Sonntag, 20.08.2017, 12:28 Uhr aktualisiert: 20.08.2017, 12:32 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5088738?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Pädophile: Therapie dauert im Schnitt 20 Jahre
Tatort Campingplatz: In diesem Wohnwagen im lippischen Lügde wurden viele Kinder missbraucht. Foto: Althoff
Nachrichten-Ticker