Fr., 17.11.2017

Gesellschaft «Jugendwort des Jahres» wird bekanntgegeben

Von dpa

München (dpa) - Der Langenscheidt-Verlag gibt am Mittag in München das «Jugendwort des Jahres» bekannt. Zur Auswahl standen zunächst 30 Begriffe, die zeigen sollen, wie die Jugend von heute spricht. Per Online-Abstimmung wurden zehn davon in die Endrunde gewählt. Die Favoriten der User: «geht fit» als Bezeichnung für etwas, das klar geht, und «napflixen» für ein Nickerchen während eines Films. Doch nicht das Voting entscheidet, sondern eine 20-köpfige Jury - darunter YouTuber, Blogger und Sprachwissenschaftler.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5293621?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F