Sa., 25.11.2017

Kriminalität Familientragödie: Enkel soll Großmutter getötet haben

Von dpa

Warthausen (dpa) - Eine Familientragödie mit einer Toten und zwei Verletzten hat sich im baden-württembergischen Warthausen abgespielt. Demnach steht ein 17 Jahre alter Jugendlicher in Verdacht, seine 79 Jahre alte Großmutter gestern Abend mit einem Messer getötet zu haben, berichten Polizei und Staatsanwaltschaft. Als sein Vater hinzukam, habe er erst diesen und dann sich selbst schwer verletzt. Vater und Sohn wurden zunächst in ein Krankenhaus gebracht. Der Jugendliche war heute bereits außer Lebensgefahr und wurde vorläufig festgenommen. Ein Ermittlungsrichter erließ einen Haftbefehl.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5312565?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F