Sa., 25.11.2017

Konflikte Sechs Tote bei Einsatz gegen religiöse Proteste in Pakistan

Von dpa

Islamabad (dpa) - Bei Zusammenstößen von pakistanischen Sicherheitskräften mit religiösen Demonstranten sind in Islamabad mindestens sechs Menschen getötet worden. Alle Getöteten seien Demonstranten, sagte eine Mitarbeiterin der Rettungskräfte. Die auf rund 2000 Menschen geschätzten Islamisten hatten die Hauptstadt mehr als zwei Wochen lang mit einem «Sit-In» an der wichtigsten Ausfallstraße lahmgelegt. Bei dem Versuch, den Protest zu beenden, war die Lage eskaliert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5312796?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F