So., 26.11.2017

Parteien SPD-Linke warnt Kanzlerin Merkel

Von dpa

Berlin (dpa) - Die SPD-Linke hat Kanzlerin Angela Merkel gewarnt, die Gesprächsatmosphäre bei der Lösung der Regierungsbildungskrise mit Vorwürfen an die Sozialdemokraten zu belasten. Scheinbar habe Merkel die Lage vor lauter Jamaika-Träumereien noch nicht realisiert, sagte der Sprecher des einflussreichen linken Flügels der SPD im Bundestag, Matthias Miersch. Merkel hatte bei einem CDU-Landesparteitag in Mecklenburg-Vorpommern nicht nur ihre Erwartungen an eine mögliche Fortsetzung der großen Koalition wie ein ausgeglichener Haushalt und Entlastungen beim Soli genannt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5313044?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F