Olympia
Südkorea will gemeinsames Frauen-Eishockeyteam mit Nordkorea

Seoul (dpa) - Südkorea will bei den Olympischen Winterspielen im heimischen Pyeongchang im Februar mit Nordkorea eine gemeinsame Eishockey-Frauenmannschaft bilden. Den Vorschlag habe die südkoreanische Seite bei den ersten offiziellen Gesprächen mit Nordkorea seit zwei Jahren gemacht, berichtete die nationale Nachrichtenagentur Yonhap. Südkoreas Delegation hatte zudem einen gemeinsamen Einmarsch süd- und nordkoreanischer Sportler bei der Eröffnungs- und Schlussfeier der Spiele angeboten.

Freitag, 12.01.2018, 12:46 Uhr aktualisiert: 12.01.2018, 12:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5419029?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs
Der FC Bayern München hatte keine Mühe mit dem FC Barcelona und erreichte locker das Halbfinale.
Nachrichten-Ticker