Mi., 28.03.2018

Unfälle Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall mit Heizöllaster

Von dpa

Oranienburg (dpa) - Bei einem Autobahnunfall mit einem Tanklaster nördlich von Berlin hat es einen Toten und drei Verletzte gegeben. Der Lastwagen war nahe Oranienburg an einem Stauende auf einen anderen Lkw aufgefahren. Der Fahrer des Gefahrguttransporters starb noch an der Unfallstelle. Die Autobahn 10 war am Abend wegen der Bergungsarbeiten noch Richtung Hamburg gesperrt. Der Lastwagen hatte laut Polizei Heizöl geladen, das durch ein Leck auslief. Das Öl sei brennbar, aber nicht leicht entflammbar.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5625267?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F