Konflikte
Trump stellt Termin für Gipfel mit Kim Jong Un in Frage

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den Termin für sein mit Hochspannung erwartetes Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Frage gestellt. «Es könnte sein, dass es nicht am 12. Juni klappt», sagte Trump vor einem Gespräch mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In in Washington. «Wenn es nicht zustande kommt, vielleicht kommt es später zustande», sagte Trump. Er stellte Kim erneut einen auch für Nordkorea günstigen Deal in Aussicht.

Dienstag, 22.05.2018, 19:09 Uhr aktualisiert: 22.05.2018, 19:12 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5760236?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Tönnies-Tochter „Tillman‘s“ darf Betrieb wieder aufnehmen
Anhänger stehen mit offenen Türen auf dem Betriebsgelände der Firma Tönnies. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker