Do., 24.05.2018

Fußball Neuer absolviert Torwarttraining mit voller Belastung

Von dpa

Eppan (dpa) - Mit allen verfügbaren Fußball-Nationalspielern hat Bundestrainer Joachim Löw in Südtirol die richtige Trainingsarbeit für die Weltmeisterschaft in Russland aufgenommen. 16 Feldspieler und drei Torhüter standen in Eppan auf dem Platz. Nach der Ankunft am Vortag hatte es nur einen lockeren Trainingsaufgalopp gegeben. Kapitän Manuel Neuer absolvierte das Torwarttraining nach seinem Mittelfußbruch unter voller Belastung. Am Freitag werden weitere sieben Spieler aus dem vorläufigen WM-Kader, darunter die Weltmeister Mats Hummels und Thomas Müller, als Nachzügler in Italien erwartet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5763417?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F