Auto
BMW und VW belegen Spitzenplätze im Autobauer-Vergleich

Stuttgart (dpa) - BMW und Volkswagen haben im weltweiten Vergleich der Autokonzerne auch zu Jahresbeginn 2018 wieder Spitzenplätze belegt. Bei Absatz und Umsatz schnitt im ersten Quartal kein Autobauer besser ab als VW, derweil verteidigte BMW den Titel als profitabelster Konzern, wie aus einem aktuellen Vergleich der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young unter den 16 führenden Autokonzernen weltweit hervorgeht. Wichtigster Wachstumsmotor war laut EY-Studie erneut das Geschäft in China, wo alle deutschen Hersteller zusammen stärker zulegten als der Markt insgesamt.

Freitag, 25.05.2018, 07:41 Uhr aktualisiert: 25.05.2018, 07:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5765085?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Tönnies-Tochter „Tillman‘s“ darf Betrieb wieder aufnehmen
Anhänger stehen mit offenen Türen auf dem Betriebsgelände der Firma Tönnies. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker