Sa., 22.09.2018

Diplomatie Nach Sanktionen: US-Botschafter in Peking zu Gespräch zitiert

Von dpa

Peking (dpa) - Nach den jüngsten US-Sanktionen gegen China hat die chinesische Regierung den US-Botschafter in Peking zum Gespräch ins Außenministerium zitiert. Das bestätigte ein Sprecher des US-Außenministeriums der dpa in Washington. Details nannte er nicht. Die USA hatten vor wenigen Tagen Sanktionen gegen eine chinesische Militärbehörde wegen des Kaufs russischer Kampfjets und Raketen verhängt. Das US-Außenministerium warf der sogenannten Abteilung für Geräteentwicklung Transaktionen mit Russland in großem Umfang vor. Die chinesische Regierung ist höchst verärgert über den Schritt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6070750?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F