Sa., 24.11.2018

Demonstrationen Verletzte bei Ausschreitungen bei «Gelbwesten»-Protest

Von dpa

Paris (dpa) - Brennende Barrikaden und fliegende Pflastersteine: Bei Protesten der «Gelbwesten»-Bewegung gegen hohe Benzinpreise und Lebenshaltungskosten ist es zu schweren Ausschreitungen in Paris gekommen. Vermummte randalierten auf den Champs-Élysées. Die Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer ein. Mehrere Menschen wurden verletzt, darunter auch mindestens zwei Polizisten. Präsident Emmanuel Macron reagierte empört und verurteilte die Angriffe. Offiziellen Zahlen zufolge protestierten rund 8000 Menschen in Paris.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6212939?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F