Fußball
Hoeneß rückt von Trainer Kovac ab

München (dpa) - Uli Hoeneß hat nach dem in letzter Minute verspielten Sieg gegen Fortuna Düsseldorf die Zukunft von Trainer Niko Kovac beim FC Bayern München infrage gestellt. Der Präsident gab Kovac nach dem 3:3 keine Jobgarantie mehr. Beim Champions League-Spiel gegen Benfica Lissabon werde der Trainer «sicherlich Niko Kovac sein», sagte Hoeneß. Für die Bayern geht es um den Einzug ins Achtelfinale. Danach müsse man sich zusammensetzen, wie es weitergehen soll. «Denn das, was heute passiert ist, ist absolut nicht akzeptabel», so Hoeneß.

Samstag, 24.11.2018, 20:53 Uhr aktualisiert: 24.11.2018, 20:56 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6212949?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Eben noch Helden des Alltags, jetzt Hartz-IV-Aufstocker
Eine Frau an einer Kasse in einem Supermarkt. Rund eine Million Menschen müssen in Deutschland ihr niedriges Einkommen mit Hartz IV aufstocken.
Nachrichten-Ticker