Parteien
Brinkhaus regt Debatte über Regulierung von Social Bots an

Berlin (dpa) - Vor den Wahlen im kommenden Jahr hat sich Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus dafür ausgesprochen, die Einflussnahme von Social Bots deutlicher zu machen. Vor allem im Netz und in sozialen Medien werde eine Welle von Unwahrheiten und Diffamierungen ausgelöst, sagte der CDU-Politiker der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» und schlug vor: «Denkbar wäre, die Plattformbetreiber zu verpflichten, das Aufkommen an Nachrichten transparent zu machen, die von Social Bots stammen.» Social Bots verbreiten in sozialen Netzwerken automatisch Nachrichten.

Sonntag, 16.12.2018, 10:44 Uhr aktualisiert: 16.12.2018, 10:48 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6260672?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Klos schießt Schalke in die 2. Liga
Fabian Klos (links) zieht ab und trifft. Es ist das 1:0 für Arminia gegen den FC Schalke.
Nachrichten-Ticker