Do., 27.12.2018

Verteidigung Bundeswehr prüft Rekrutierung von EU-Bürgern für die Truppe

Von dpa

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr prüft einem Medienbericht zufolge, Fachleute aus anderen EU-Staaten zu rekrutieren. Die Anwerbung von EU-Bürgern für spezielle Tätigkeiten sei «eine Option», die geprüft werde, zitieren die Zeitungen der Funke-Mediengruppe den Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn. «Wir reden hier beispielsweise von Ärzten oder IT-Spezialisten», erläuterte der ranghöchste Militär demnach. In Zeiten des Fachkräftemangels müsse die Bundeswehr «in alle Richtungen blicken» und sich um den passenden Nachwuchs bemühen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6280848?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F