Verteidigung
Drei neue Langstreckenflieger für die Flugbereitschaft

Dresden (dpa) - Die Flugbereitschaft der Bundeswehr soll drei neue Langstreckenmaschine für die Reisen von Ministern und Regierungsvertretern bekommen. Das kündigte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bei einem Besuch der Offiziersschule des Heeres in Dresden an. Demnach sind drei weitere Langstreckenflieger in Auftrag gegeben worden. «Das ist auch nötig, das merken alle», sagte von der Leyen und sprach von einer «guten Nachricht». Die zwei bisherigen Langstreckenmaschinen - beide knapp 20 Jahre alt - hatten in den vergangenen Monaten immer wieder Pannen.

Freitag, 01.02.2019, 14:17 Uhr aktualisiert: 01.02.2019, 14:20 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6362567?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Hitler-Parodie auf Handy: Polizistin zu Unrecht beurlaubt
„Weihnachten mit Hitler“ heißt die Parodie, von der ein Polizist einen Screenshot verschickt haben soll. Foto: Youtube Foto:
Nachrichten-Ticker