Parteien
Nahles: Ältere sollen länger Arbeitslosengeld I bekommen

Berlin (dpa) - Die SPD will, dass ältere Menschen bei Arbeitslosigkeit künftig deutlich länger das Arbeitslosengeld I beziehen können. Dies ist Teil der Forderungen von Parteichefin Andrea Nahles für eine «Sozialstaatsreform 2025», bei der sie auch die umstrittene Grundsicherung Hartz IV durch ein «Bürgergeld» ersetzen will. «Ab einem Alter von 50 Jahren wollen wir die Beitragszahlerjahre noch stärker anerkennen als heute», sagte die Parteichefin dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Der Bezugszeitraum solle auf bis zu 33 Monate verlängert werden, so Nahles.

Mittwoch, 06.02.2019, 05:51 Uhr aktualisiert: 06.02.2019, 05:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6372685?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Eine Liga, zwei Welten
Schon 2016 beim ersten und bisher einzigen Arminia-Gastspiel in Leipzig wurde klar: RB (hier Diego Demme) ist kaum aufzuhalten. Dennoch entführten Seung-Woo Ryu und der DSC beim 1:1 damals einen Punkt aus der Red-Bull-Arena.
Nachrichten-Ticker