Brände
Feuer zerstört zwei Wohnhäuser - rund 700 000 Euro Schaden

Waiblingen (dpa) - Ein Großbrand hat in Baden-Württemberg einen Gebäudekomplex mit zwei Wohnhäusern zerstört und einen Schaden von rund 700 000 Euro angerichtet. Eine fünfköpfige Familie, die beide Häuser bewohnt, habe sich unverletzt in Sicherheit bringen können, sagte ein Sprecher der Polizei in Aalen. Die beiden Wohnhäuser brannten weitgehend aus. Warum das Feuer am späten Abend ausgebrochen war, blieb zunächst unklar.

Mittwoch, 06.02.2019, 09:47 Uhr aktualisiert: 06.02.2019, 09:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6373035?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Tests vor dem Trainingsstart
Mannschaftsarzt Dr. Tim Niedergassel nimmt einen Rachen- und Nasenabstrich bei DSC-Profi Reinhold Yabo. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker