EU
Brexit: May in Brüssel mit Juncker zusammengetroffen

Brüssel (dpa) - Im Brexit-Streit ist die britische Premierministerin Theresa May in Brüssel mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zusammengetroffen. Nach britischen Angaben will sie eine Änderung des Austrittsabkommens mit der Europäischen Union erreichen, das im britischen Unterhaus keine Mehrheit gefunden hat. Die EU hat die Forderung nach Korrektur des Vertrags aber schon abgelehnt. Die Erwartungen an Mays Brüsseler Gespräche mit Juncker und später auch mit EU-Ratschef Donald Tusk und Vertretern des EU-Parlaments waren deshalb gering.

Donnerstag, 07.02.2019, 11:14 Uhr aktualisiert: 07.02.2019, 11:18 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6375357?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Tests vor dem Trainingsstart
Mannschaftsarzt Dr. Tim Niedergassel nimmt einen Rachen- und Nasenabstrich bei DSC-Profi Reinhold Yabo. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker