Notfälle
Leiche von Fußballer Sala identifiziert

Guernsey (dpa) - Gut zwei Wochen nach dem Sturz seiner Propellermaschine in den Ärmelkanal ist die Leiche des argentinischen Fußballprofis Emiliano Sala identifiziert worden. Eine Obduktion des aus dem Wrack geborgenen Körpers räumte letzte Zweifel aus, wie die englische Polizei mitteilte. Salas Angehörige seien - ebenso wie die Familie des Piloten - informiert worden. Sala hatte von Frankreich aus zu seinem neuen Verein Cardiff City nach Wales fliegen wollen. Über dem Ärmelkanal verschwand die Propellermaschine des Fußballers und seines Piloten plötzlich von den Radarschirmen.

Freitag, 08.02.2019, 04:13 Uhr aktualisiert: 08.02.2019, 04:16 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6376941?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Ärger um Abstandsregel und Maskenpflicht
Wie auf diesem Foto zu sehen ist, sind die Abstandsregeln nicht eingehalten worden. Auch einen Mund-Nasen-Schutz haben die meisten Schüler nicht getragen. Foto:
Nachrichten-Ticker