Soziales
CDU-Arbeitnehmerflügel schlägt Kompromiss für Grundrente vor

Berlin (dpa) - Der CDU-Arbeitnehmerflügel will den Koalitionsstreit um die geplante Grundrente mit einem eigenen Kompromissvorschlag entschärfen. Auch die CDU-Sozialpolitiker beharren dabei auf der umstrittenen Bedürftigkeitsprüfung, diese soll aber weniger umfangreich sein als ursprünglich geplant. Geprüft werden solle lediglich das laufende Einkommen eines Haushalts, nicht aber das Vermögen oder die Größe der Wohnung, sagte der Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft, Karl-Josef Laumann, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Samstag, 02.03.2019, 05:44 Uhr aktualisiert: 02.03.2019, 05:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6434898?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Diese neue Corona-Schutzverordnung gilt ab Dienstag in Nordrhein-Westfalen
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (rechts, CDU) und Andreas Pinkwart (FDP) informieren über neue Corona-Schutzbedingungen in dem Bundesland.
Nachrichten-Ticker