Fr., 15.03.2019

Kriminalität Weltweite Trauer um die Opfer der Christchurch-Angriffe

Von dpa

Berlin (dpa) - Der Angriff auf zwei Moscheen in Neuseeland hat weltweit Trauer und Bestürzung ausgelöst. Politiker auf der ganzen Welt reagierten auf die Gewalttat. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte: «Das ist ein Anschlag, der gegen Muslime gerichtet ist. Er ist damit auch ein Anschlag auf die neuseeländische Demokratie und auf die offene und tolerante Gesellschaft». US-Präsident Donald Trump schrieb bei Twitter: «Mein herzliches Beileid und meine besten Wünsche gehen an die Menschen in Neuseeland nach dem schrecklichen Massaker in den Moscheen».

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6473294?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F