Verteidigung
Verteidigungsministerium: Bundeswehr bekommt Militärrabbiner

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr wird für Soldaten jüdischen Glaubens Militärrabbiner einführen. Dazu solle ein Staatsvertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Zentralrat der Juden ausgehandelt werden, teilte das Verteidigungsministerium mit. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sagte, überall in Deutschland blühe wieder jüdisches Leben. Es erfülle sie mit Dankbarkeit, dass Frauen und Männer jüdischen Glaubens in der Bundeswehr dienten. Der Zentralrat der Juden berät morgen mit Experten aus Militär und Politik über die Bundeswehr-Militärrabbiner.

Dienstag, 02.04.2019, 17:01 Uhr aktualisiert: 02.04.2019, 17:06 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6514401?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Kritik an Öffnungsstrategie
Seit Wochen verkauft Inhaberin Caroline Brockmann (36) ihre Ware an der Eingangstür ihres Geschäfts in Paderborn. Die Kunden bestellen per Mail, am Telefon oder klopfen spontan an die Scheibe. Sie hofft nun darauf, Kunden auch wieder im Laden zu bedienen. Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker