Kirche
Kreuzweg mit Papst - Prozessionen im Heiligen Land

Rom (dpa) - Tausende Gläubige gedenken am heutigen Karfreitag in Rom mit Papst Franziskus der Kreuzigung und des Todes Jesu. Nach einer Messe im Petersdom leitet das katholische Kirchenoberhaupt die Kreuzwegsprozession am Kolosseum. In 14 Stationen wird der Leidensweg von Jesu nachgestellt. Auch in Jerusalem werden Tausende Pilger aus aller Welt erwartet. Mitglieder der katholischen und der evangelischen Kirche ziehen bereits ab dem frühen Morgen in Prozessionen auf der Via Dolorosa durch die Altstadt zur Grabeskirche und zur evangelischen Erlöserkirche.

Freitag, 19.04.2019, 03:01 Uhr aktualisiert: 19.04.2019, 03:04 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6553288?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Pädophile: Therapie dauert im Schnitt 20 Jahre
Tatort Campingplatz: In diesem Wohnwagen im lippischen Lügde wurden viele Kinder missbraucht. Foto: Althoff
Nachrichten-Ticker