Regierung
Maduro droht abtrünnigen Soldaten mit Gefängnis

Caracas (dpa) - Nach dem gescheiterten Umsturzversuch der venezolanischen Opposition hat Präsident Nicolás Maduro den Beteiligten mit harten Konsequenzen gedroht. «Alle Sicherheitskräfte suchen nach diesen Putschisten, die isoliert, alleine und besiegt sind», sagte der Staatschef. «Früher oder später werden sie ins Gefängnis kommen und für ihren Verrat bezahlen.» Am Dienstag hatte der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó einige Soldaten auf seine Seite gezogen und den seit Jahren inhaftierten Oppositionsführer Leopoldo López aus dem Hausarrest befreit.

Donnerstag, 02.05.2019, 06:06 Uhr aktualisiert: 02.05.2019, 06:08 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6579941?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Rentner schießt auf Nachbarn
Justizbeamte brachten den gehbehinderten Angeklagten von der Pflegeabteilung der Justizvollzugsanstalt Hövelhof zum Landgericht nach Detmold, wo sich der 76-Jährige am Montag verantworten musste. Foto: Althoff
Nachrichten-Ticker