Parteien
Bremer Grünen-Spitze schlägt Rot-Rot-Grün vor

Bremen (dpa) - Die Bremer Grünen-Spitze hat der Basis Koalitionsverhandlungen mit SPD und Linkspartei vorgeschlagen. Das teilte der Landesvorstand am Abend mit. Morgen soll ein Landesparteitag offiziell über den Vorschlag abstimmen. Auch die Linke trifft sich zu einem Parteitag. Sollte Rot-Rot-Grün zustandekommen, könnte die SPD trotz Verlusten bei der Landtagswahl vom Mai an der Macht bleiben. Die Linke würde erstmals in einem westdeutschen Bundesland an der Regierung beteiligt. Bei der Landtagswahl war die CDU stärkste Kraft geworden.

Mittwoch, 05.06.2019, 20:56 Uhr aktualisiert: 05.06.2019, 20:58 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6668991?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Wärmerekord im Winter
Die ersten Schneeglöckchen gucken bereits aus der Erde. Am Wochenende müssen die zarten Pflanzen wieder niedrigere Temperaturen einstecken.
Nachrichten-Ticker