Notfälle
Windhose erfasst Festzelt - Zwölf Verletzte in NRW

Langenberg (dpa) - Bei einem Fußballturnier in Nordrhein-Westfalen hat eine Windhose ein Festzelt durch die Luft gewirbelt und zwölf Menschen verletzt. Wie die Polizei mitteilte, ging über der kleinen Gemeinde Langenberg am Abend ein heftiges Unwetter nieder. Die Windhose hob das 12 mal 8 Meter große Zelt an und begrub mehrere Menschen unter sich. Sanitäter versorgten zwölf Verletzte, von denen einer schwere Blessuren erlitt. Die Opfer kamen ins Krankenhaus.

Samstag, 08.06.2019, 02:54 Uhr aktualisiert: 08.06.2019, 02:56 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6674282?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Rentner schießt auf Nachbarn
Justizbeamte brachten den gehbehinderten Angeklagten von der Pflegeabteilung der Justizvollzugsanstalt Hövelhof zum Landgericht nach Detmold, wo sich der 76-Jährige am Montag verantworten musste. Foto: Althoff
Nachrichten-Ticker