Do., 13.06.2019

Parteien Beratungen der Koalitionsfraktions-Spitzen

Von dpa

Berlin (dpa) - Die Spitzen der Koalitionsfraktionen haben in ersten gemeinsamen Beratungen bei ihrer Klausur den Willen betont, die schwarz-rote Regierung fortzusetzen. Die CDU und SPD-Fraktionsvorsitzenden Brinkhaus und Mützenich sowie CSU-Landesgruppenchef Dobrindt hätten betont, dass es richtig sei, in der aktuell schwierigen Lage zusammenzukommen. Alle Seiten hätten Interesse daran, dass die gemeinsame Regierung den Koalitionsvertrag weiter abarbeite.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6688517?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F