Parteien
SPD-Frauen fordern Doppelspitzen quer durch die Partei

Berlin (dpa) - Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles vom SPD-Vorsitz hat sich die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen für Doppelspitzen quer durch die gesamte Partei ausgesprochen. Ab sofort sollten alle Gliederungen der SPD von je einem Mann und einer Frau geführt werden, berichtet «Der Spiegel». Das Prinzip müsse in der Parteisatzung verankert werden und künftig auf allen politischen Ebenen der Partei gelten, heißt es in einem ASF-Beschluss.

Freitag, 14.06.2019, 08:23 Uhr aktualisiert: 14.06.2019, 08:30 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6688874?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker