Steuern
Schneider: Noch keine Einigung bei Grundsteuer

Berlin (dpa) - Die große Koalition hat sich noch nicht auf eine Reform der Grundsteuer geeinigt. Das hat der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, im ARD-«Morgenmagazin» gesagt. Er könne allerdings nicht ausschließen, dass es im Koalitionsausschuss am Sonntag ein Thema wird. In der Nacht gab es Medienberichte, die von einer möglichen Einigung bei der Grundsteuer-Reform sprachen. Die Grundsteuer muss nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts bis Ende des Jahres neu geregelt sein.

Freitag, 14.06.2019, 09:01 Uhr aktualisiert: 14.06.2019, 09:04 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6688942?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker