Mi., 19.06.2019

Katastrophen Abschuss von Flug MH17: Vier Rebellen beschuldigt

Von dpa

Utrecht (dpa) - Knapp fünf Jahre nach dem Abschuss eines Passagierflugzeugs über der Ukraine sind die ersten Haftbefehle gegen mutmaßliche Täter ausgestellt worden. Vier hochrangige prorussische Rebellen würden wegen mehrfachen Mordes strafrechtlich verfolgt, kündigten die Ermittler in den Niederlanden an. Drei sind demnach russische Staatsbürger, einer ist Ukrainer. Die Maschine der Malaysia Airlines mit der Flugnummer MH17 war im Juli 2014 über der Ostukraine von einer Luftabwehrrakete abgeschossen worden. 298 Menschen starben, die meisten waren Niederländer.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6705567?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F