Sa., 13.07.2019

Wahlen Meuthen: AfD steht nicht vor der Spaltung

Von dpa

Cottbus (dpa) - Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen ist dem Eindruck entgegengetreten, die Partei stehe wegen der Auseinandersetzung um den rechtsnationalen «Flügel» um Björn Höcke vor der Spaltung. «Nein, das tut sie ganz bestimmt nicht. Vergesst das Ihr Traumtänzer. Wir lassen uns nicht spalten», sagte Meuthen beim Wahlkampfauftakt der AfD Brandenburg in Cottbus. Er räumte ein, dass in der AfD manchmal gestritten werde, das sei aber Demokratie. Höcke hatte mit einer Kampfansage an den Parteivorstand vor einer Woche den Zorn vieler AfD-Politiker auf sich gezogen.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6775101?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F