Mi., 17.07.2019

Parteien Hunderte protestieren gegen Poggenburg-Kundgebung in Leipzig

Von dpa

Leipzig (dpa) - Mehrere hundert Menschen haben in Leipzig lautstark gegen eine Kundgebung des Chefs der Partei «Aufbruch deutscher Patrioten Mitteldeutschland», André Poggenburg, protestiert. Wie die Polizei mitteilte, kamen etwa 40 Sympathisanten Poggenburgs zu dem Platz vor dem Bundesverwaltungsgericht. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vertreten. Poggenburg war Anfang Januar nach internem Streit aus der AfD ausgetreten und hatte sofort die AdP gegründet. Mit ihr will er bei den ostdeutschen Landtagswahlen im Herbst antreten. Poggenburg galt als Rechtsaußen seiner früheren Partei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6786763?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F