So., 21.07.2019

Klima Habeck: Regierung humpelt bei Klimaschutz hinterher

Von dpa

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Robert Habeck hat der Bundesregierung in der Klimapolitik Untätigkeit vorgeworfen. Niemand glaube mehr an die Zukunftsfähigkeit fossiler Energieträger, die Autoindustrie nicht, die Energieindustrie schon lange nicht mehr. «Die Einzige, die die Hände in den Schoß legt, ist die Bundesregierung», sagte Habeck im ZDF-Sommerinterview. Zur Ankündigung der Regierung, nach der Sommerpause konkrete Klimaschutzpläne vorzulegen, sagte er: «Damit humpelt sie der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung hinterher».

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6795346?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F