Di., 23.07.2019

Parteien Bartsch: Rot-Grün-Rot kleiner Schritt für Bremen, großer für den Bund

Von dpa

Berlin (dpa) - Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch sieht das Bündnis von SPD, Grünen und Linken in Bremen als Vorbild für den Bund. Das Zustandekommen von Rot-Grün-Rot in der Hansestadt sei «ein kleiner Schritt für die Menschen in Bremen, ein großer für das Machtgefüge in Deutschland», sagte Bartsch den Zeitungen der «Funke Mediengruppe». Die Mitglieder der Linken in Bremen haben der Koalition zugestimmt, wie der Landesverband mitteilte. Wird die Landesregierung am 15. August in der Bürgerschaft wie erwartet gewählt, wäre es das erste rot-grün-rote Bündnis in einem westdeutschen Bundesland.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6799015?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F