Kriminalität
Kokain im Wert von 74 Millionen Euro in Frankreich entdeckt

Le Havre (dpa) - Der französische Zoll hat Kokain im Wert von rund 74 Millionen Euro in nordfranzösischen Hafenstadt Le Havre beschlagnahmt. Eine Tonne Kokain sei in der Nacht zu Dienstag in einer Lieferung von Palmherzen aus Ecuador entdeckt worden, teilte das Ministerium für öffentliche Finanzen mit. Palmherzen sind ein Gemüse, das aus Palmen gewonnen wird. Es sei der größte Kokainfund in Frankreich in diesem Jahr. Es seien insgesamt 1066,5 Kilo der Droge gefunden worden.

Mittwoch, 14.08.2019, 21:44 Uhr aktualisiert: 14.08.2019, 21:48 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6849807?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Macht dunkle Haut verdächtig?
Polizisten kontrollieren Dunkelhäutige: Ist der Anlass für die Überprüfung nur die Hautfarbe, ist die Kontrolle illegal. Foto: Imago
Nachrichten-Ticker