Kriminalität
Verletzte durch unbekannte Flüssigkeit

Schwabach (dpa) - Mit einer noch unbekannten Flüssigkeit hat ein Mann bei einem Nachbarschaftsstreit in Schwabach nahe Nürnberg fünf Menschen verletzt. Betroffen sind außerdem zwei Polizeibeamte, die Dämpfe eingeatmet und Atemwegsreizungen erlitten. Die beiden Polizisten und die fünf Anwohner wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr sperrte das Gelände großräumig ab. Sie prüft jetzt, um welche Substanz es sich handelt und wie sie unschädlich zu machen ist.

Mittwoch, 14.08.2019, 22:45 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6849817?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Tönnies darf wieder schlachten
Rheda-Wiedenbrück: Frisch geschlachtete Schweine hängen in einem Kühlhaus des Fleischunternehmens Tönnies. Foto: Bernd Thissen/dpa
Nachrichten-Ticker