Di., 20.08.2019

Medien Zeitung: Apple steckte Milliarden in Streaming-Inhalte

Von dpa

Cupertino (dpa) - Apple hat laut Medienberichten bereits sechs Milliarden Dollar in Inhalte für seinen Videostreaming-Dienst gesteckt. Zum Start im Herbst peile das Unternehmen einen Abo-Preis von knapp zehn Dollar pro Monat an. Damit wäre das Angebot mit dem Namen Apple TV+ vergleichsweise teuer - gemessen am zunächst relativ schmalen Exklusiv-Angebot im Vergleich zu ähnlich teuren Rivalen wie Netflix. Der Unterhaltungsriese Disney+ setzte den Preis dagegen mit rund sieben Dollar deutlich niedriger an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6861508?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F