Notfälle
US-Medien: Feuer auf Boot vor der Küste Kaliforniens

Los Angeles (dpa) - Vor der Küste des US-Bundesstaates Kalifornien ist Medienberichten zufolge ein Boot mit zahlreichen Menschen an Bord in Brand geraten. Fünf Insassen, bei denen es sich um Mitglieder der Crew handeln soll, seien gerettet worden, hieß es unter Berufung auf die Küstenwache. An Bord des Schiffes sollen sich mehr als 30 Menschen befinden. Zu dem Notfall sei es in der Nacht nahe der Insel Santa Cruz gekommen. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt.

Montag, 02.09.2019, 16:20 Uhr aktualisiert: 02.09.2019, 16:22 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6895593?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Tests vor dem Trainingsstart
Mannschaftsarzt Dr. Tim Niedergassel nimmt einen Rachen- und Nasenabstrich bei DSC-Profi Reinhold Yabo. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker